DEUBAU-Preis für junge Architektinnen und Architekten

Auslober MESSE ESSEN GmbH mit Bund Deutscher Architekten BDA, Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure (BDB), Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL), Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine (DAI), Stadt Essen, Stadtamt/Hochbauamt

Anlass Anlässlich der DEUBAU Essen – Internationale Bau-Fachmesse – wird der DEUBAUPreis ausgelobt. Er wird für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet des Planens und Bauens vergeben. Ausgezeichnet werden Projekte, die von Verantwortung gegenüber der Gesellschaft geprägt sind, einen praktischen oder theoretischen Beitrag zur Schaffung einer menschlichen Umwelt liefern und in der Bundesrepublik Deutschland realisiert worden sind oder werden.

Teilnahme Bewerben können sich Einzelpersonen oder Gruppen (in Partnerschaften oder in Arbeitsgemeinschaften), die ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland oder der EU haben und als Urheber und in eigener Verantwortung einen praktischen Beitrag einreichen oder ein theoretisches Projekt präsentieren. Die Bewerber dürfen zum Zeitpunkt der Bewerbung das 42. Lebensjahr nicht vollendet haben. Diese Altersgrenze gilt für alle Mitglieder einer Gruppe.

Preis Der Preis ist mit € 15.000 dotiert.

Verleihung alle zwei Jahre

Foto: Dietmar Strauß
Foto: Dietmar Strauß

experimenta Science Center Heilbronn

Architekt: studioinges Architektur und Städtebau, Berlin