der architekt – Die Zeitschrift des BDA

der architekt ist die kritisch analysierende Fachzeitschrift des Bundes Deutscher Architekten BDA für einflussreiche Persönlichkeiten des Planens und Bauens sowie für die architektur- und kulturinteressierte Öffentlichkeit.

Schwerpunkt jeder Ausgabe ist ein wechselndes Thema, in dem zentrale architektonische, architekturtheoretische und städtebauliche Fragestellungen von internationalen Fachleuten anschaulich aufbereitet und analysiert werden. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf interdisziplinären Ansätzen zeitgenössischer Architektur und Theorie.

Daneben informiert ein Magazin über aktuelles Architekturgeschehen und verwandte kulturelle Bereiche. Ein weiterer Teil der Zeitschrift bringt Beiträge zu den aktuellen Entwicklungen in Verbands- und Berufspolitik sowie Architektenrecht.

Die zweimonatlich erscheinende Zeitschrift orientiert sich mit ihrer interdisziplinären Ausrichtung und den allgemein verständlichen Beiträgen an der kulturinteressierten Leserschicht. Darüber hinaus dient sie der inhaltlichen und beruflichen Information der BDA-Mitglieder und erreicht alle Architektur-Hochschullehrer, die leitenden Mitarbeiter der Planungs- und Bauämter der öffentlichen Hand, Leiter der Bauabteilungen großer Unternehmen, Banken, Versicherungen und Bauträger sowie Führungskräfte insbesondere der Bau-, Finanz- und Immobilienwirtschaft.

Redaktion
Andreas Denk (Chefredakteur, V.i.S.d.P.)
Alice Sárosi (Chefin vom Dienst)
David Kasparek (Redakteur)
Elina Potratz (Volontärin)

Redaktionsbeirat
Dipl.-Ing. Heiner Farwick, Ahaus
Prof. Dr. Ing. habil. Jörg Gleiter, Berlin
Dipl.-Ing. Andreas Hild, München
Dipl.-Ing. Kaspar Kraemer, Köln
Prof. Dipl.-Ing. Günter Pfeifer, Freiburg
Prof. Dr.-Ing. Annette Rudolph-Cleff, Mannheim
Prof. Dipl.-Ing. Uwe Schröder, Bonn
Dipl.-Ing. Erwien Wachter, Seebruck / Chiemsee (koopt.)

www.derarchitektbda.de