Schindler

Schindler Deutschland AG & Co. KG

Warum sind Sie Partner des BDA?

Der BDA vereinigt starke Marken aus der Welt der deutschen Architektur. Hinter diesen Marken stehen starke Persönlichkeiten, die ihre Büros wie eine Familie führen und auch den BDA als solche verstehen: als eine große Familie, die sich für die Baukultur und den Berufsstand der Architekten engagiert. Schindler ist ebenfalls eine starke Marke und als Familienunternehmen auf langfristige Planungen und Partnerschaften ausgerichtet. Daher fühlen wir uns auch in der Familie des BDA sehr wohl.

Wie unterstützen Sie das wichtigste Ziel des BDA, die Qualität des Bauens?

Seit mehr als 140 Jahren steht Schindler für Schweizer Qualität und Zuverlässigkeit. Unser Ziel ist es bis heute, die Verkehrsströme in Gebäuden zu optimieren. Dabei setzen wir auf nachhaltige Lösungen, die positiv zur Lebensqualität in Gebäuden beitragen. Um diese Visionen zu verwirklichen, müssen wir auch intensiv über die Qualität des Bauens nachdenken.

Was ist für Sie ein gutes Produkt?

Ein gutes Produkt ist „zuhanden“. Es steigert die Lebensqualität für die Nutzer, indem es sich idealerweise reibungslos in den Alltag integriert. Es sollte das Leben angenehmer machen – ohne aufzufallen. Aus dieser Philosophie heraus arbeiten wir beständig bei unseren Produkten daran, Ausfallzeiten zu minimieren, Geräusche zu reduzieren, Platzanforderungen so gering wie möglich zu halten und größtmögliche Flexibilität anzubieten.

Jan Steeger, Communications Manager

Schindler
Der 1874 gegründete Schindler Konzern ist einer der weltweit führenden Anbieter von Aufzügen und Fahrtreppen und damit einhergehenden Dienstleistungen. Seine innovativen und umweltfreundlichen Zutritts- und Beförderungssysteme prägen maßgeblich die Mobilität einer urbanen Gesellschaft. Täglich bewegt Schindler mit seinen Mobilitätslösungen 1 Milliarde Menschen auf der ganzen Welt. Hinter diesem Erfolg stehen mehr als 57.000 Mitarbeitende in über 100 Ländern. Schindler Deutschland wurde 1906 als erste Auslandstochter gegründet und ist heute mit rund 3.200 Mitarbeitern an 60 Standorten präsent.