Veranstaltung

07. Jul 2017 – 10. Aug 2017

Neue Standards – Ausstellung in Dresden

Der BDA Sachsen und das Zentrum für Baukultur Sachsen präsentieren vom 7. Juli bis 10. August 2017 die Ausstellung des BDA-Bundesverbands „Neue Standards. Zehn Thesen zum Wohnen” im Zentrum für Baukultur Sachsen im Kulturpalast in Dresden.

Zehn Architektinnen und Architekten formulierten aus ihrem persönlichen Erfahrungshintergrund einen relevanten „Neuen Standard“ für den Wohnungsbau. Wie Wohnen weiterhin bezahlbar bleibt, wie Menschen am Werden ihrer Stadt teilhaben können – das sind ebenso Themen wie Dichte als Möglichkeit für städtisches Leben.


Ausstellungseröffnung
: Donnerstag, 6. Juli 2017, 19 Uhr

Begrüßung
Alexander Poetzsch, Vorstandsmitglied BDA Sachsen, Dresden

„Die wunderbare Welt der Standards und Normen”
Kai Koch, Vizepräsident BDA, Koch Panse Architekten BDA, Berlin/Hannover

„Neue Standards. Zehn Thesen zum Wohnen”
Matthias Böttger, Künstlerischer Leiter DAZ, Berlin


Rahmenprogramm
: 20. Juli 2017, 19 Uhr
Podiumsdiskussion „Welche Standards brauchen wir im Wohnen?”


Filmabend
: 3. August 2017, 18.30 Uhr
„Häuser für Menschen – Humaner Wohnbau in Österreich” (A 2013)


Ausstellungsführungen
20. Juli 2017, 18 Uhr
27. Juli 2017, 18 Uhr


Wanderausstellung
Die Ausstellung „Neue Standards. Zehn Thesen zum Wohnen”, die im Herbst 2016 im Deutschen Architektur Zentrum DAZ in Berlin eröffnet wurde, ist 2017/2018 in mehreren Städten zu sehen: Dresden, Linz, Bremen, München und Erfurt.


Nächste Ausstellungsstation

Linz, afo architekturforum oberösterreich, Laufzeit: 13. September bis 28. Oktober 2017, Eröffnung: 12. September 2017, 19 Uhr

Publikation
Die Publikation zur Ausstellung „Neue Standards. Zehn Thesen zum Wohnen” erschien im JOVIS Verlag.

„Neue Standards. Zehn Thesen zum Wohnen” wurde von Olaf Bahner und Matthias Böttger für den Bund Deutscher Architekten BDA kuratiert.
Ausstellung, Publikation und Rahmenprogramm werden durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit BMUB und das Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen gefördert.