BDA Regionalpreis Niederbayern Oberpfalz 2018: Preisverleihung

Auszeichnung qualitätsvoller Architektur in Niederbayern und der Oberpfalz Die Preisverleihung mit Ausstellungseröffnung und Vorstellung der Broschüre fand am 19. Oktober 2018 im Marstall der Landshuter Stadtresidenz statt. Es sprachen der Regierungspräsident von Niederbayern, Rainer Haselbeck und der 2. Bürgermeister von Landshut , Dr. Thomas Keyßner. Moderiert wurde der Abend vom Kreisverbandsvorsitzenden und Organisator Jakob Oberpriller, der mit der Juryvorsitzenden, Frau Prof. Lydia Haack, die Plaketten und Urkunden überreichte. Der BDA Regionalpreis wurde in diesem Jahr bereits zum fünften Mal verliehen. Es wurden 56 Projekte eingereicht, 29 in Niederbayern und 27 in der Oberpfalz. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern und beglückwünschen die Architekten und Bauherren der prämierten Projekte: Ergebnis: Fünf Auszeichnungen und sieben Anerkennungen Auszeichnungen Niederbayern Studentenwohnanlage mit Kita, Landshut-Schönbrunn Schaltraum Architekten, Hamburg Bauherr: Studentenwerk Niederbayern/ Oberpfalz Fels in der Brandung, Passau koeberl doeringer architekten, Passau Bauherr: Martin Hermann und Stephan Gottinger Auszeichnungen Oberpfalz Solitär, Blaibach - Ortsteil Pulling fabi architekten b d a partgmbb, Regensburg Bauherr: Herbert Stolz Neubau eines Wohnhauses in historischer Scheune, Kemnath Karlheinz Beer, Büro für Architektur und Stadtplanung, Weiden Bauherr: Dr. Peter Deinlein Neues Leben in alten Mauern, Neumarkt i. d. Opf. Berschneider + Berschneider Architekten BDA + Innenarchitekten, Pilsach Bauherr: Stadt Neumarkt i. d. Opf. + Evan.-Luth. Gemeinde Neumarkt Anerkennungen Niederbayern Maristen-Gymnasium Furth bei Landshut Eck-Fehmi-Zett Architekten BDA, Landshut Bauherr: Schulstiftung Diözese Regensburg Neubau von 23 Wohneinheiten mit Tiefgarage, Landshut Neumeister & Paringer Architekten BDA, Landshut Bauherr: Kath. Siedlungswerk Landshut e. G. Neuordnung des Areals um die Pfarrkirche mit Freitreppe, Vilsbiburg Nadler-Sperk-Reif Architektenpartnerschaft BDA, Landshut Bauherr: Stadt Vilsbiburg Concrete meets Corten, Landshut Architekturbüro Leinhäupl + Neuber GmbH, Landshut Bauherr: Barbara und Markus Neuber Warte Haus Landshut Max Otto Zitzelsberger Architekt, München Bauherr: Stadt Landshut Anerkennungen Oberpfalz Kulturhaus Dietfurt Kühnlein Architektur, Berching Bauherr: Stadt Dietfurt Intarsien im Stein, Falkenberg Brückner & Brückner Architekten GmbH, Tirschenreuth/ Würzburg Bauherr: Markt Falkenberg, vertreten durch 1. Bgm. Herbert Bauer Jury Hubertus Adam | Architekturkritiker, Zürich Prof. Rolf Dieter Ahnesorg | Architekt, Neustadt a. d. Weinstraße Julio de la Fuente | Arquitecto, Madrid Prof. Lydia Haack | Architektin und Stadtplanerin BDA, München Karl Rhöse | Architekt BDA ao. - Ltd. Baudirektor a. D., Landshut Ausstellungen Alle eingereichten Projekte sind noch bis zum 4. November 2018 von Dienstag bis Sonntag zwischen 12:00 Uhr und 16:30 Uhr im Marstall der Landshuter Stadtresidenz zu sehen. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss wandert die Ausstellung durch Niederbayern und die Oberpfalz. Orte und Zeiten finden Sie hier in Kürze. Alle eingereichten Projekte sind in einer Broschüre dokumentiert, die für 10,- € zzgl. Versandkosten beim Kreisverband bestellt werden kann. Ansprechpartner Bund Deutscher Architekten BDA Kreisverband Regensburg-Niederbayern-Oberpfalz Jakob Oberpriller, 1. Vorsitzender Am Schöllgraben 18 84187 Hörmannsdorf Telefon 08702 91480 mail@oberprillerarchitekten.de