Großer BDA-Preis

Der Große BDA-Preis würdigt bedeutende Leistungen oder ein außergewöhnliches Werkverzeichnis eines Architekten oder eines Stadtplaners. Zur Bewertung können geplante oder ausgeführte Bauwerke, Leistungen auf dem Gebiet der Stadt- oder Regionalplanung, literarisch-theoretische Arbeiten über Architektur oder Stadtplanung oder die kritische Auseinandersetzung über Fragen des Planens und Bauens in der Öffentlichkeit zugrunde liegen. Die Auszeichnung kann an einen einzelnen Architekten oder Städtebauer oder auch an eine auf diesem Gebiet tätige Gruppe des In- und Auslandes verliehen werden.

Prof. Joachim Schürmann und Margot Schürmann (postum), Köln