Bund Deutscher Architekten BDA: Das sind rund 5.000 freischaffende Architekten und Stadtplaner, die für Qualität und persönliche Integrität stehen – und dafür in den BDA berufen wurden. Der BDA ist eine Gemeinschaft individueller Köpfe.

Der BDA überzeugt – auf seinen verschiedenen Ebenen im Bund, in den Landesverbänden und den regionalen Gruppen. Hier fördert der BDA gute Architektur und Baukultur.

Erfahren Sie hier mehr über die Aufgaben und Ziele des BDA, seine Geschichte seit 1903 sowie seine Mitglieder und Ehrenmitglieder. Wie jeder föderale Verband hat der BDA eine Struktur mit Präsidium und Bundesvorstand, mit Bundesgeschäftsstelle und Arbeitskreisen. Und wer es ganz genau wissen will, schaut in die Satzung. Freischaffenden Architekten, die im Alter in Not geraten, hilft die BDA-Stiftung. Der BDA ist stolz auf seine anspruchsvolle und frische Zeitschrift der architekt, die von einer eigenen Redaktion und einem unabhängigen Beirat gestaltet wird. Das Deutsche Architektur Zentrum DAZ ist der Ort in der Hauptstadt Berlin für den Austausch über Architektur, Raum und alles darum herum. Die Arbeit des BDA wird schließlich durch BDA-Partner aus der Industrie unterstützt, die für Qualität in der Architektur ebenso stehen wie wir.

 

 

Organisation